Besuch beim Tierpark Berlin

Besuch beim Tierpark Berlin

In der ersten Augustwoche waren wir auf einer wilden Safaritour durch den Tierpark Berlin. Auf der Suche nach gefährlichen Löwen, giftigen Schlangen und neugierigen Affen, begegneten wir außergewöhnlichen Tieren wie Seekühen, Flughunden und furchlosen Pelikanen. Mit unseren Expeditionsfahrzeugen durchkreuzten wir das 160 Hektar große Naturparadies.
Schon vor 51 Jahren waren junge Forscher wie wir im Tierpark unterwegs und haben die Eisbären und Giraffen beobachtet. Am meisten Spaß brachten die Streichelgehege. Hier konnten wir Ziegen und Scharfe füttern sowie Schweine streicheln und Kaninchen knuddeln. Außerdem konnten wir uns auf dem Spielplatz richtig austoben.
Zum Abschluss unserer Reise gab es für alle einen großen Berg Eis.