Von Bonnewitz nach Schmilka

Diese Wanderung folgt heute in groben Zügen einem Teil des Malerweges. Die Wanderung beginnt an der Endhaltestelle der Stadtbuslinie 63, und dann gehts einfach Richtung Sächsische Schweiz und quer durch diese durch, soweit man eben will.

Strecke

Bonnewitz Rundling (DVB-Bus) > Liebethal > Lochmühle > Daubemühle > Lohmen Kirche > Lohmen Friedenslinde > Uttewalder Grund > Waldidylle > Zscherregrund > Höllengrund > Steinerner Tisch > Bastei > Basteiweg > Rathen (Hermann) > Füllhölzelweg > Ziegenrücken > Waltersdorfer Mühle > Schulzengrund > Brand > Brandstufen > Tiefer Grund > Waitzdorf > Mühlweg > Kohlicht > Goßdorf-Kohlmühle > Buttermilchmühle > Altendorf > Panoramaweg > Mittelndorf > Schaarwändeweg > Beuthenfall > Kroatenhau > Häntzschelstiege > Langes Horn > Heilige Stiege > Heringsgrund > Schmilka

Länge

ca. 42 km

Höhenmeter

jeweils ca. 1200 m hoch und runter

Dresdner Wintertour - durch Karswald und Massenei

Als Sommertour eine der leichtesten (weil es ungefähr keine Höhenmeter zu bewältigen gibt) längeren Touren im Umland von Dresden. Im Winter (diese “professionelle” Wanderung findet traditionell am letzten Samstag im Januar statt) kann es eine harte Tour mit viel Tiefschnee, Mühen und Einsamkeit werden…

Strecke

Weißig > Napoleonstein > Rossendorf Schänkhübel > Karswald > Steinhübelweg > Wüstes Dorf > Hörnelweg > Viertelmeilenstein > Nullweg > Seeligstadt > Flügel 4 > Gabelweg > L-Flügel > Kleinröhrsdorf > Taubenberg > Felixturm > Wallroda > Kleinwolmsdorf > grüner Punkt nach Kleinerkmannsdorf > Bischofsweg > Golfplatz Ullersdorf > Weißig

Länge

42 km

Höhenmeter

ca. 300 m

Karte

Pulsnitz und Umgebung. Radeberg, Bischofswerda, Burgstadt Stolpen. Wander- und Radwanderkarte mit Reitwegen. 1:33000, Sachsen Kartographie GmbH Dresden 2009

weitere Infos

Dresdner Wanderer- und Bergsteigerverein

Seiten: 1 2