Links

Meine Stimme gegen Nazis

Roter Baum e. V. Zwickau

2009 belebte eine Gruppe Jugendlicher die Ortsgruppe Zwickau des Roten Baumes wieder, diese war nach der Gründung 2003 in einen kleinen Schlaf gefallen.

Seither wurde die Zwickauer Volxküche etabliert. Welche vegane und vegetarische Speisen bei Festivals und Konzerten anbietet und einmal pro Wochen Jugendlicher einen kulinarischen Anlaufpunkt liefert, dabei gibt es immer wieder auch ein kleines Rahmenprogramm, mit Filmabenden, Vorträgen oder Liedermachern.

Wichtige Veranstaltungen unseres Vereines sind der United Colours Streetsoccercup, das Störfaktor Festival und der „if the kids are united against racism“ Konzert- und Thementag.

Durch die Vereinsarbeit wollen wir möglichst vielen Menschen die Chance geben sich in coole, emanzipatorische und kreative Projekte einzubringen oder diese sogar selbst zu entwickeln. Dadurch sollen die Teilnehmer:innen befähigt werden gesellschaftliche und politische Prozesse zu begreifen und zu hinterfragen. Die Vereinsmitglieder und Sympathisant:innen sollen eigenständig und selbstbewusst Konzerte, Demos, Ausstellungen, Vorträge und Feiern organisieren. Außerdem wollen wir ermutigen Negativerlebnisse nicht einfach als gegeben hinzunehmen, sondern diese als Anlass zu begreifen, aktiv zu werden und sich für ein tolerantes Miteinander zu engagieren.

Mit unserer Arbeit wollen wir faschistischen, rassistischen und antisemitischen Denkstrukturen in der Gesellschaft entgegenwirken. Dabei soll sich mit Gruppen und Aktiven aus umliegenden Städten und Gemeinden vernetzt werden. Der Rote Baum e. V. Zwickau möchte ein verlässlicher Ansprechpartner für ein möglichst breites Spektrum politischer Akteure sein.

2013 ist ein Meilenstein in der Arbeit unseres Vereines. Es wurde sich entschieden mit der eigenen Eintragung ins Vereinsregister noch mehr Verantwortung zu übernehmen und selbständiger zu agieren. Außerdem wurden die ersten eigenen Räume unter Vertrag genommen. In diesen sollen die Ideen und Aktivitäten noch effektiver und zielstrebiger umgesetzt werden.

Bis heute wächst unser Verein und wir freuen uns immer mehr über neue aktive Gesichter!