Für Euch:

Für Euch:

Das sofa-Team ist als Streetworker im Ortsamt Blasewitz unterwegs.
Dies sind die Stadtteile Striesen, Blasewitz, Seidnitz, Tolkewitz, Gruna und Dobritz.

Unser wichtigster Grundsatz ist: wir sind immer neugierig -aber wir sind total verschwiegen. Was Ihr uns erzählt, bleibt unter uns!

Auf der Straße:

Freitagabend auf dem Schillerplatz

Mit unserem Platzangebot sind wir jeden Freitagabend zwischen 18 und 21 Uhr auf dem Schillerplatz. Wir bringen Couch, Sitzmöglichkeiten, Decken, Handwärmer, warme alkoholfreie Getränke wie Tee sowie Snacks für den kleinen Hunger mit. Das Angebot ist freiwillig und kostenlos. Es richtet sich an Jugendliche, die ihre Freizeit am Schillerplatz verbringen, um dort die guten Verkehrsanbindungen und Einkaufsmöglichkeiten zu nutzen. Begleitet werden wir von den Straßenkreuzern, unseren Streetwork-KollegInnen aus Loschwitz.

Jugendliche können sich bei uns aufwärmen, „chillen“ und unsere niederschwelligen Gesprächsangebote nutzen. Welche Themen auch immer Jugendliche gerade beschäftigen (z.B. Stress mit der Schule oder zuhause, Liebeskummer, Drogen, Arbeitslosigkeit…) wir haben immer ein offenes Ohr, können niederschwellig beraten oder Tipps geben, wo man sonst noch hingehen kann, um sich Hilfe zu holen. Wir haben SCHWEIGEPFLICHT.

Da wir in Absprache mit dem Schillermanagement selbst zu Gast auf dem Privatgelände des Schillerplatzes sind, müssen wir natürlich auf ein paar Regeln/Dinge achten. Unsere Devise lautet dabei „Platz verwalten, Platz behalten“. Es gibt ein paar Tricks, die wir auch Jugendlichen nahe bringen, wie man sich einen schönen stressfreien Abend machen kann, z.B. dass der Platz sauber hinterlassen oder dass die Musik ab und zu doch etwas leiser gestellt wird.

Uns ist bewusst, dass junge Menschen legale und illegale Suchtmittel ausprobieren. Das tabuisieren wir nicht, sondern thematisieren Konsum und arbeiten präventiv im Sinne des „safer use“ Gedankens (Risikoarmer Konsum). Unterstützt werden wir von der Suchtprävention „No Addiction“. Direkt an unserem Platzangebot ist Konsum nicht erwünscht.

Hofpausenpräsenz bei der FES

Jeden zweiten Mittwoch kommen wir mit dem roten Bus mittags auf den Schulhof der FES. Auch hier haben wir wieder Sitzmöglichkeiten, warme Decken und Heißgetränke mit.


Facebook und Instagram

Wir nutzen Facebook und Instagram ausschließlich um über unsere kommenden Angebote zu informieren und um für dich erreichbar zu sein. Wenn du mit uns über Whatsapp kommunizieren willst, so kannst du dies auch tun. Denk dran, dass deine Daten in dem Fall automatisch an Whatsapp weitergegeben werden. Wenn du deine Nummer oder deine Nachrichten löschen möchtest, dann gib uns bescheid.